Posts getagged mit ‘Schriesheim’

27.07.2017

Radtour durch den Wahlkreis

HEN_9530Neben den traditionellen Besuchen auf Kerwen und Sommerfesten informiert sich der CDU-Landtagsabgeordnete Georg Wacker auch in diesem Jahr während der Sommerferien im Rahmen einer Radtour über aktuelle Themen in den Städten und Gemeinden seines Wahlkreises. Von Dienstag, 1. August bis Freitag, 4. August wird er täglich gemeinsam mit Parteifreunden an Neckar und Bergstraße unterwegs sein und freut bei vielen Terminen auch über die Teilnahme interessierter Bürgerinnen und Bürger. weiterlesen

7.07.2017

Landwirtschaftsminister Peter Hauk besucht Georg Wacker

Bild: MLR/Potente

Bild: MLR/Potente

Unter anderem ein Fachgespräch über die Landwirtschaft in der Metropolregion Rhein-Neckar steht am Freitag, 21. Juli 2017 auf dem Programm, wenn der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Peter Hauk MdL auf Einladung seines Parteifreundes, des Schriesheimer Landtagsabgeordneten Georg Wacker, dessen Wahlkreis besucht. Gemeinsam mit der CDU Ladenburg lädt dieser um 17 Uhr in Fody’s Fährhaus in Ladenburg ein.

„Den Besuch von Peter Hauk an der Bergstraße wollen wir nutzen, um uns über die Besonderheiten der Landwirtschaft in der Metropolregion auszutauschen, die zwar als Ballungsraum wirtschaftlich von Dienstleistung und produzierendem Gewerbe bestimmt wird, mit immerhin 41,7 Prozent landwirtschaftlich genutzter Fläche aber auch eine starke landwirtschaftliche Prägung hat,“ so Wacker. „Gerade Themen wie die unterschiedlichen Herausforderungen der Betriebe im Haupt- und im Nebenerwerb sollen dabei eine Rolle spielen.“ Die Veranstaltung ist öffentlich. weiterlesen

28.04.2017

Weitere Integrationsbeauftragte in der Region

4042 Wacker_Wahlkampf_Portrait_WEB_ausschnittAuch in der Förderrunde 2017 fließen Landesmittel für bestehende und neue Integrations- und Flüchtlingsbeauftragte in die Region. Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Georg Wacker mitteilt, hat das Ministerium für Soziales und Integration am heutigen Freitag für die Städte und Gemeinden Dossenheim, Hemsbach und Ilvesheim die Förderung einer entsprechenden Personalstelle in Höhe von jeweils 52.200 Euro bekanntgegeben.

Ladenburg, das im vergangenen Jahr bereits die Stelle eines Integrations- und Flüchtlingsbeauftragten einrichten konnte, erhält 2017 ebenfalls erneut die notwendigen Mittel. weiterlesen

5.04.2017

Ortskernsanierung Altenbach – erfolgreiche Umgestaltung mit Landesförderung

170330_ELR Altenbach_21984 entstand der Plan, den Ortskern von Altenbach umzugestalten. Seit 2010 wird das Projekt vom Land Baden-Württemberg im Rahmen des Entwicklungsprogramms ländlicher Raum (ELR) gefördert.Seitdem hat sich viel getan: Im Rahmen eines mehrstufigen Sanierungsprojekts konnte der Ortskern umfassend modernisiert und umgestaltet werden. Auf der Basis von insgesamt ca. 300.000 Euro Landesförderung und der dazugehörigen Komplementärfinanzierung der Stadt Schriesheim konnten auch weitere Mittel geworben werden, darunter vor allem auch die großzügige Spende von Hasso Plattner für die Gestaltung des Schulhofs. weiterlesen

22.03.2017

Kontinuität bei Ortskernsanierung in Altenbach

 

Der Schulhof wurde als Teil der Ortskernsanierung in Altenbach mit Landesmitteln aus dem ELR-Programm neu gestaltet.

Der Schulhof wurde als Teil der Ortskernsanierung in Altenbach mit Landesmitteln aus dem ELR-Programm neu gestaltet.

Land bleibt bei Neugestaltung der Ortsmitte am Ball

Auf Einladung des Schriesheimer Landtagsabgeordneten Georg Wacker kommt am Donnerstag, 30. März Ministerialdirigent Hartmut Alker vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg an die Bergstraße, um sich in Altenbach über den Fortschritt der Ortskernsanierung und die weiteren Pläne zur Umgestaltung der Ortsmitte zu informieren.

„Seit Altenbach 2011 in das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum aufgenommen wurde, hat sich hier sehr viel getan,“ so Wacker. „Ich freue mich, dass das Land Baden-Württemberg bis heute am Ball geblieben ist und auch 2017 mit dem Abriss des Gebäudes in der Hauptstraße 28 eine weitere Teilmaßnahme im Programm fördert.“

Zu dem Termin, der um 10 Uhr am Schulhof in Altenbach stattfinden wird, sind interessierte Bürgerinnen und Bürger gerne eingeladen.