Posts getagged mit ‘S-Bahn’

25.02.2016

Themenabend Verkehr: Infrastruktur zur Entlastung von Mensch und Umwelt

ci_59660 (3)Gemeinsam mit der CDU Ilvesheim lädt Georg Wacker MdL zu einem Themenabend „Verkehrspolitik: Infrastruktur zur Entlastung von Mensch und Umwelt“ ein. Am Dienstag, 1. März 2016 um 19:30 Uhr sind interessierte Bürgerinnen und Bürger ins Gasthaus Krone, Kirchstraße 1 in Ilvesheim eingeladen.

An diesem Abend in Ilvesheim werden selbstverständlich geplante Infrastrukturmaßnahmen wie die Neckarbrücke/L597 neu, aber auch der bereits im Bau befindliche Branichtunnel und die Ortsumgehung Heddesheim und ihre Bedeutung zur Entlastung von Mensch und Umwelt im Fokus stehen. weiterlesen

7.08.2014

Sommer-Radtour Tag 2 – Ladenburg

Im Anschluss an das Mittagessen radelte Wacker von Edingen-Neckarhausen aus zu seinem Termin nach Ladenburg. Dort stand um 15.00 Uhr ein Gespräch mit Bürgermeister Ziegler, Ladenburger Lokalpolitikern und Bauunternehmer Michael Salinger auf dem Programm. Da Salinger für das Ladenburger Großprojekt der Sanierung des Carl-Benz-Gymnasiums“ verantwortlich ist, war dies auch zentraler Bestandteil des Gesprächs.

weiterlesen

9.07.2014

Vergabeverfahren Zweite Ausbaustufe S-Bahn Rhein-Neckar

Landtagsdrucksache 15/5452

Dieser Antrag diente dazu, den aktuellen Planungs- und Umsetzungsstand für die Lose 1 und 2 zu erfragen. Dabei ging es insbesondere um die Terminverschiebung gegenüber dem ursprünglichen Zeitplan; Folgen geänderter Ausschreibungsbedingungen für bereits geplante S-Bahnhalte; Unterstützung betroffener Kommunen; erwartete Entlastung der Straßen vom motorisierten Individualverkehr nach der Fertigstellung der zweiten Ausbaustufe der S-Bahn Rhein-Neckar

3.07.2014

Erneut Verzögerung bei S-Bahn Rhein-Neckar

Wacker fordert Aufklärung zum Zeitablauf
„Dass die Inbetriebnahme der zweiten Ausbaustufe der S-Bahn Rhein-Neckar sich erneut verzögert, ist für die Region eine Zumutung,“ betont Georg Wacker, CDU-Landtagsabgeordneter im Wahlkreis Weinheim. Seit 2010 hatte er sich immer wieder für den zügigen Ausbau der S-Bahn Rhein-Neckar eingesetzt und dazu unter anderem zu einer Regional-Konferenz unter Beteiligung der VRN, der Deutschen Bahn und des Landes eingeladen. weiterlesen
23.02.2014

Künftig nur mit dem Rad unterwegs?

Georg Wacker MdL und Nicole Razavi MdL zur Zukunft der Verkehrswege unter Grün-Rot
Busse und Bahnen des ÖPNV, S-Bahn Rhein-Neckar, Entlastung von Ortskernen mit Durchfahrverboten und Geschwindigkeitsbeschränkungen und durch den Neubau von Ortsumgehungen, die Verkehrsinfrastruktur bestimmt den politischen Alltag auf kommunaler Ebene und auch auf Landesebene stark. Der CDU-Landtagsabgeordnete im Wahlkreis Weinheim Georg Wacker MdL hatte daher die verkehrspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion Nicole Razavi MdL zu einem verkehrspolitischen Gespräch nach Heddesheim eingeladen. Unter dem Titel „Künftig nur mit dem Rad unterwegs? Zukunft unserer Verkehrswege unter Grün-Rot“ diskutierten die beiden Landespolitiker mit den Kommunalpolitikern der CDU, darunter Dr. Josef Doll und Rainer Hege, sowie mit Bürgerinnen und Bürgern über die Verkehrspolitik im Land und vor Ort in der Metropolregion Rhein-Neckar diskutieren. Nach einem Impulsvortrag mit landespolitischem Fokus ging es im anschließenden Gespräch vor allem um den Dauerbrenner der Heddesheimer Verkehrspolitik: die geplante aber von Grün-Rot aus dem Generalverkehrsplan gestrichene Ortsumgehung zur Entlastung des Ortskerns. weiterlesen
17.11.2011

Wacker steht zu Interpretation der Herrmann-Antwort

„Ich stehe zu meiner Interpretation der Antwort von Verkehrsminister Herrmann auf den Berichtsantrag der CDU in Bezug auf den Ausbau der S-Bahn Rhein-Neckar,“ betont Georg Wacker, Wahlkreisabgeordneter im Wahlkreis Weinheim. Der Verkehrsminister schreibe, dass das Eisenbahnbundesamt zurzeit den Rahmenzeitplan für die zweite Ausbaustufe überprüfe. „Zurzeit steht aber noch gar nicht fest, ob Stuttgart 21 kommt oder nicht – folglich kann die Überprüfung auch nicht mit dem Stuttgarter Bahnhof in Verbindung gebracht werden und geschieht unabhängig vom Ausgang der Volksabstimmung.“ weiterlesen