Posts getagged mit ‘Bildungspolitik’

19.10.2016

Inklusion und Ganztagsschule im Koalitionsvertrag verankert

4042 Wacker_Wahlkampf_Portrait_WEB_ausschnittPersönliches Statement von Georg Wacker MdL:

Zur gestrigen Ankündigung der Kultusministerin gegenüber der dpa, wegen Lehrermangels den Ausbau der Inklusion, den Ausbau der Ganztagsschulen und die Einführung des Faches Informatik ab Klasse 7 ab dem Schuljahr 2017/18 auszusetzen, erklärt Georg Wacker, CDU-Landtagsabgeordneter im Wahlkreis Weinheim:

„Dass es für das Kultusministerium wirklich keine andere Lösung geben soll, als die Schulen bei der Umsetzung des Rechtsanspruchs auf Inklusion allein zu lassen und den Ausbau der Ganztagsschulen finanziell und personell komplett auszubremsen, ist für mich eigentlich nicht vorstellbar. Damit würde den Schulen und den Kommunen als Schulträger plötzlich die komplette Basis entzogen, auf der sie in den letzten Jahren ihre Planungen betrieben haben.

Aufgrund der besonderen Tragweite dieser Themen bei der Verfassung des Koalitionsvertrages kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es in der grün-schwarzen Koalition tatsächlich eine Mehrheit für solche massiven Einschnitte in der Bildung gibt.

Vor diesem Hintergrund gehe ich persönlich davon aus, dass das Kultusministerium für diese Zwecke noch zusätzliche Stellen erhält.“

27.01.2016

Antrittsbesuch in Edingen-Neckarhausen

12552540_1676951495877803_3690511440424018933_nKommunalpolitischer Dialog mit Bürgermeister Simon Michler

Um sich mit dem neugewählten Bürgermeister von Edingen-Neckarhausen, Simon Michler, über aktuelle Entwicklungen der Gemeinde auszutauschen, ist der CDU-Landtagsabgeordnete im Wahlkreis Weinheim, Georg Wacker MdL, Anfang der Woche zu einem Antrittsbesuch ins Rathaus gekommen, bei dem ihn der Vorsitzende der CDU-Gemeinderatsfraktion Bernd Grabinger und Stadtrat Georg Schneider sowie die beiden ehemaligen Stadträtinnen Heidi Gade und Inge Honsel begleiteten. „Als direkt gewählter Abgeordneter fühle ich mich meinem Wahlkreis schon immer in besonderer Weise verpflichtet und pflege daher seit meiner Wahl in den Landtag einen regelmäßigen Dialog mit den Bürgermeistern an Neckar und Bergstraße. In Edingen-Neckarhausen habe ich mich ganz besonders gefreut, einen jungen Bürgermeister in der Region begrüßen zu dürfen, der offen und mit frischen Ideen auf die Bürgerinnen und Bürger und auf den Gemeinderat zugeht.“ weiterlesen

22.01.2016

Neujahrsempfang mit dem hessischen Kultusminister

HEN_3164Georg Wacker und Prof. Dr. R. Alexander Lorz – Moderne Bildungspolitik für Baden-Württemberg

Zu Beginn eines neuen Jahres lädt der CDU-Landtagsabgeordnete Georg Wacker traditionell zu einem Neujahrsempfang ein – in diesem Jahr gemeinsam mit der CDU Heddesheim. Festredner war in diesem Jahr der hessische Kultusminister, Prof. Dr. R. Alexander Lorz.

Für das neue Jahr wünschte Wacker allen anwesenden vor allem Zuversicht angesichts aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen, und betonte: „Auch wenn es manchmal nicht so scheint: Wir haben allen Grund, zuversichtlich zu sein, denn wir haben die Voraussetzungen, die wir brauchen, um die Herausforderungen zu meistern.“ Die Ereignisse in der Silvesternacht in Köln und anderen Städten, aber auch die Ausschreitungen gewalttätiger Antifa anlässlich des NPD-Parteitags in Weinheim hätten allerdings gezeigt, dass die Forderung nach einer uneingeschränkten Handlungsfähigkeit des Staates nicht unberechtigt sei. Misstrauen gegenüber Polizisten vor allem aus dem linken Bereich des politischen Spektrums, und Misstrauen gegenüber dem Staat ganz allgemein, wie dies von Pegida und Teilen der AfD zum Ausdruck gebracht werde, würden das falsche Signal senden und die tiefe Spaltung der Gesellschaft gerade beim Flüchtlingsthema noch vorantreiben. Es gelte nun für alle Demokraten, klar Flagge zu zeigen für den Rechtsstaat und die freiheitlich-demokratische Grundordnung. weiterlesen

20.01.2016

Mannheimer Erklärung: Sprachförderung und Werteerziehung sind der Schlüssel für Bildung und Integration

Georg LPKMannheimer Erklärung
der bildungspolitischen Sprechertagung der CDU/CSU-Landtagsfraktionen vom 11./12. Dezember 2015 in Mannheim

Die Sprecherinnen und Sprecher der CDU/CSU-Landtagsfraktionen stellen anlässlich der bildungspolitischen Tagung am 11. und 12. Dezember 2015 in Mannheim fest:

Die Zuwanderung schulpflichtiger Flüchtlinge ist die größte bildungspolitische und pädagogische Herausforderung seit der Jahrtausendwende. Das Erlernen der deutschen Sprache sowie die Vermittlung von christlich-jüdisch-abendländischen Werten und altersspezifischen Alltagskompetenzen sind der Schlüssel zu deren Integration in Schule, Beruf und Gesellschaft. Die Zuwanderer im Kindes- und Jugendalter müssen möglichst schnell in die Lage versetzt werden, dem regulären Unterricht zu folgen und einen qualifizierten Schul- bzw. Berufsabschluss erlangen zu können. weiterlesen

22.12.2015

Neujahrsempfang – Moderne Bildungspolitik für Baden-Württemberg

0733R-Alexander_Lorz,_CDUNeujahrsempfang mit dem hessischen Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz

Zu Beginn des neuen Jahres veranstaltet der CDU-Landtagsabgeordnete Georg Wacker seinen traditionellen Neujahrsempfang – in diesem Jahr gemeinsam mit der CDU Heddesheim. Am Samstag, 16. Januar lädt Wacker um 17 Uhr ins St. Remigius-Haus in Heddesheim ein.

Der Hessische Kultusminister, Professor Dr. R. Alexander Lorz, wird in diesem Jahr den Festvortrag unter dem Titel „Für ein leistungsgerechtes und vielfältiges Bildungssystem – moderne Bildungspolitik für Baden-Württemberg“ halten. Zukunft: möglich machen!“ halten und darin verdeutlichen, weshalb eine zukunftsorientierte Bildungspolitik stets die sehr unterschiedlichen Bedürfnisse der Kinder im Blick haben muss. weiterlesen