Posts getagged mit ‘Altenbach’

5.04.2017

Ortskernsanierung Altenbach – erfolgreiche Umgestaltung mit Landesförderung

170330_ELR Altenbach_21984 entstand der Plan, den Ortskern von Altenbach umzugestalten. Seit 2010 wird das Projekt vom Land Baden-Württemberg im Rahmen des Entwicklungsprogramms ländlicher Raum (ELR) gefördert.Seitdem hat sich viel getan: Im Rahmen eines mehrstufigen Sanierungsprojekts konnte der Ortskern umfassend modernisiert und umgestaltet werden. Auf der Basis von insgesamt ca. 300.000 Euro Landesförderung und der dazugehörigen Komplementärfinanzierung der Stadt Schriesheim konnten auch weitere Mittel geworben werden, darunter vor allem auch die großzügige Spende von Hasso Plattner für die Gestaltung des Schulhofs. weiterlesen

22.03.2017

Kontinuität bei Ortskernsanierung in Altenbach

 

Der Schulhof wurde als Teil der Ortskernsanierung in Altenbach mit Landesmitteln aus dem ELR-Programm neu gestaltet.

Der Schulhof wurde als Teil der Ortskernsanierung in Altenbach mit Landesmitteln aus dem ELR-Programm neu gestaltet.

Land bleibt bei Neugestaltung der Ortsmitte am Ball

Auf Einladung des Schriesheimer Landtagsabgeordneten Georg Wacker kommt am Donnerstag, 30. März Ministerialdirigent Hartmut Alker vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg an die Bergstraße, um sich in Altenbach über den Fortschritt der Ortskernsanierung und die weiteren Pläne zur Umgestaltung der Ortsmitte zu informieren.

„Seit Altenbach 2011 in das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum aufgenommen wurde, hat sich hier sehr viel getan,“ so Wacker. „Ich freue mich, dass das Land Baden-Württemberg bis heute am Ball geblieben ist und auch 2017 mit dem Abriss des Gebäudes in der Hauptstraße 28 eine weitere Teilmaßnahme im Programm fördert.“

Zu dem Termin, der um 10 Uhr am Schulhof in Altenbach stattfinden wird, sind interessierte Bürgerinnen und Bürger gerne eingeladen.

25.10.2016

Schriesheims Interessen im Blick

_hen0143Im Rahmen der regelmäßigen Bürgermeistergespräche in seinem Wahlkreis war der CDU-Landtagsabgeordnete Georg Wacker am vergangenen Montag im Schriesheimer Rathaus zu Gast. Mit Bürgermeister Hansjörg Höfer tauschte sich der Landespolitiker, selbst Schriesheimer, über aktuelle kommunalpolitische Themen aus.

Ein wichtiger Punkt war für Höfer dabei vor allem die lokale Schulentwicklung. Im Kontext stabiler Schülerzahlen an Gymnasium, Realschule und Grundschulen wolle die Stadt Schriesheim nun auch wichtige Investitionen in den Schulstandort tätigen. Anstehende Neubauprojekte werden derzeit auf ihre Förderfähigkeit durch das Land überprüft. weiterlesen

24.02.2016

Politischer Frühschoppen in Altenbach

 

4042 Wacker_Wahlkampf_Portrait_WEB_ausschnittGemeinsam mit der CDU in Altenbach lädt Georg Wacker MdL zu einem Politischen Frühschoppen interessierte Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, 28. Februar um 11 Uhr ins Sonus Bar & Restaurant, Hauptstraße 45 in Schriesheim-Altenbach ein.

Unter dem Titel des Regierungsprogramms der CDU Baden-Württemberg Gemeinsam.Zukunft.Schaffen. will der Schriesheimer Landtagsabgeordnete die Herausforderungen beleuchten, denen sich Deutschland, aber auch das Land Baden-Württemberg und die Kommunen vor Ort aktuell stellen müssen. weiterlesen

15.03.2011

Politischer Frühschoppen mit Staatssekretär Georg Wacker MdL

Altenbacher Landtagsabgeordneter zu Gast beim Frühschoppen im Sängerheim Altenbach

Baden-Württemberg steht im Ländervergleich in fast allen Bereichen an der Spitze Deutschlands. Die CDU hat bewiesen, dass sie mit ihrer Politik Erfolg hat. Mit Blick auf die Landtagswahl laden die CDU-Mitglieder in Altenbach nun den Landtagskandidaten der CDU im Wahlkreis Weinheim, Staatssekretär Georg Wacker MdL, am Sonntag, 20. März um 11:00 Uhr zu ihrem traditionellen Politischen Frühschoppen ins Sängerheim nach Altenbach ein, um sich mit ihm gemeinsam mit den wesentlichen Unterschieden zwischen der CDU und den anderen Parteien zu beschäftigen.

Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei nach den dramatischen Ereignissen in Japan die Zukunft der Energieversorgung in Baden-Württemberg sein. „Eine saubere, zuverlässige und bezahlbare, aber eben auch sichere Energieversorgung ist für die Bürger und Unternehmen in Baden-Württemberg von herausragender Bedeutung und eine wichtige Grundlage für unseren Wohlstand,“ so Georg Wacker. „Wir müssen jetzt prüfen, welche Konsequenzen wir aus den japanischen Atomunfällen auch für unser Land ziehen müssen.“ Die Landesregierung werde vorsorglich alle Kernkraftwerke auf den Prüfstand stellen, die Bürger informieren und offen und transparent über weitere Maßnahmen diskutieren. „Wir können jetzt nicht einfach zur Tagesordnung übergehen,“ betont der Staatssekretär, und befürwortet ausdrücklich das von der Bundesregierung beschlossene Moratorium für die Laufzeitverlängerung, das ganz konkret in Baden-Württemberg das Aus für Neckarwestheim I bedeutet. Er wolle aber trotz allem auch zu anderen wichtigen Themen wie Bildungspolitik und dem Übergang zwischen Schule und Beruf mit den Bürgern ins Gespräch kommen. Ausreichend Gelegenheit zum Gedankenaustausch sei beim Politischen Frühschoppen wie immer gegeben.

15.02.2011

Schriesheim-Altenbach erhält Landesmittel für Ortskernsanierung

Staatssekretär Georg Wacker MdL verkündet Aufnahme des Altenbacher Ortskerns in das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)

Um Möglichkeiten der Landesförderung für die Ortskernsanierung in Altenbach zu prüfen hatte der örtliche CDU-Landtagsabgeordnete Georg Wacker MdL Ende Juni einen Vertreter des Ministeriums für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz nach Schriesheim eingeladen. Obwohl die Bergstraße generell nicht zu den typischen Gebieten zählt, für die das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) konzipiert wurde, signalisierte das Ministerium aufgrund der speziellen Situation vor Ort in Altenbach die grundsätzliche Förderfähigkeit der geplanten Maßnahmen. Der Gemeinderat der Stadt Schriesheim hatte daraufhin ein Konzept eingereicht, das den Kriterien des Förderprogramms entspricht, nach dem geförderte Maßnahmen zu einer Strukturverbesserung des Ortes in seiner Gesamtheit führen müssen, mit den Schwerpunkten Innenentwicklung und Stärkung des Ortskerns.

Heute kann der Schriesheimer Abgeordnete die Aufnahme Altenbachs in das Förderprogramm verkünden. „Ortschaftsrat und Gemeinderat haben ein schlüssiges Gesamtkonzept erarbeitet, das den Grundgedanken des ELR aufgegriffen hat. Dass der Antrag erfolgreich war ist ein gemeinsamer Verdienst aller Beteiligten und eine hervorragende Nachricht für Altenbach.“

Wacker, der selbst in Altenbach aufgewachsen ist und dort die Grundschule besuchte hatte sich in Stuttgart intensiv um die Aufnahme der Schriesheimer Ortschaft in das Förderprogramm bemüht und freut sich, dass nun endlich eine Konzept gefunden wurde, auf das sich Ortschaftsrat und Gemeinderat einigen konnten und bei dem die Stadt Schriesheim mit Unterstützung von Seiten des Landes rechnen darf. Knapp 100.000 € Landesmittel hat das Ministerium für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz für Altenbach reserviert und fördert damit neben der Schaffung eines Aufenthaltsbereiches in der Ortsmitte und damit eines klar erkennbaren Ortszentrums auch anteilig die Betreuung der Konzeptumsetzung.
(rs)