Bürgermeistergespräch und Antrittsbesuch in Ladenburg

15.11.2017

Georg Wacker im landes- und kommunalpolitischen Dialog mit Bürgermeister Schmutz

IMG_6225Während des rund einstündigen Dialogs mit Bürgermeister Schmutz wurden die für Ladenburg zentralen kommunalpolitischen Themen erörtert. „In Ladenburg stehen viele wichtige Maßnahmen und Entscheidungen an“, so Bürgermeister Schmutz. Hierzu zählen Investitionen in Schulen, Kindergärten und Grippen, in den Vereinssport und die dazugehörigen Einrichtungen, wie Sporthallen und Sportplätze, Wohnraumentwicklung und Anschlussunterbringung von Flüchtlingen und noch etliches mehr.

Während des Dialogs wurde einmal mehr deutlich, wie wichtig der stetige Austausch zwischen Kommunen und Land für alle Beteiligten ist.

In Sachen Schulsanierung, Wohnungsbau und Flüchtlingsunterbringung habe das Land sinnvolle und wirksame Instrumente entwickelt – wie Sachkostenbeiträge für Schulen, Wohnraumförderprogramme sowie Fördermittel und Zuschüsse für die Anschlussunterbringung – um den Kommunen bei ihren vielfältigen Verpflichtungen finanziell zur Seite zu stehen. „Alleine für die Sanierung der Schulen stellen Bund und Länder 500 Mio€ zur Verfügung“, so der Abgeordnete Georg Wacker.

Man ist übereingekommen, dass der enge und vertrauensvolle Dialog über Parteigrenzen hinweg auch in Zukunft aufrechterhalten werden soll, um weiterhin das Beste für die Stadt Ladenburg und ihre Menschen zu erreichen. Bürgermeister Schmutz bedankte sich bei Herrn Abgeordneten Wacker für den gestrigen Besuch, für sein starkes und beharrliches Engagement in den letzten Jahren und ganz besonders für seinen Einsatz zur Realisierung der Neckarbrücke L 597.

(ls)

 

Geschrieben von Lukas Schöfer am 15.November 2017 um 12:56 PM