Sommer-Radtour durch den Wahlkreis

28.07.2016

HEN_9530Georg Wacker besucht Städte und Gemeinden an Neckar und Bergstraße

Neben den traditionellen Besuchen auf Kerwen und Sommerfesten informiert sich der CDU-Landtagsabgeordnete Georg Wacker auch in diesem Jahr während der Sommerferien im Rahmen einer Radtour über aktuelle Themen in den Städten und Gemeinden seines Wahlkreises. Von Montag, 1. August bis Freitag, 5. August wird er täglich gemeinsam mit Parteifreunden an Neckar und Bergstraße unterwegs sein und freut bei vielen Terminen auch über die Teilnahme interessierter Bürgerinnen und Bürger.

In Hirschberg geht es am Montag, 1. August ab 15 Uhr im Hilfeleistungszentrum im Gespräch mit Vertretern von „Gegenwind Hirschberg“ um den aktuellen Stand der Windkraft-Planungen im Nachbarschaftsverband Heidelberg-Mannheim und vor Ort in Hirschberg. Von dort geht es mit dem Rad weiter nach Heddesheim, wo die Verkehrssituation im Ortskern und der Planungsstand für die Ortsumgehung im Fokus stehen. Treffpunkt dort ist um ca. 16:15 Uhr die Freizeithalle an der Großsachsener Straße.

Nach einem Besuch bei der Firma Automess Automation und Messtechnik GmbH in Ladenburg am Dienstag steht am Mittwoch, 3. August um 10:30 Uhr ein Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr in Dossenheim auf dem Programm. Am Nachmittag geht es dann um 14:45 in der Schriesheimer Talstraße (Haltestelle Edelstein) im Gespräch mit Anwohnern um die verkehrliche Entlastung der Talstraße seit der Eröffnung des Branichtunnels. Wer die Strecke entlang der jetzt entlasteten Talstraße mitradeln möchte, ist herzlich eingeladen, sich bereits um 14 Uhr am Schillerplatz in Schriesheim einzufinden.

Der Donnerstag, 4. August beginnt um 10 Uhr im Rathaus in Laudenbach mit einem Gespräch zu verschiedenen aktuellen Themen, dem sich eine kleine Rundfahrt zu verschiedenen Standorten und die Fahrt nach Hemsbach anschließen. Dort geht es um 14 Uhr im Rathaus unter anderem um die aktuellen Entwicklungen beim Schulzentrum. Auch hier sind interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Wer im Anschluss mit nach Weinheim-Sulzbach fährt, kann dort gemeinsam mit dem Abgeordneten ab ca. 16 Uhr den von den Kerwe- und Heimatvereinen renovierten alten städtischen Bauhof besichtigen.

Am Freitag, 5. August stehen Besuche bei der Firma epicto GmbH und TTM GmbH in Edingen-Neckarhausen auf dem Programm. Da für diese Termine eine Anmeldung erforderlich ist, können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger gerne unter 0711-2063-958 an das Landtagsbüro von Georg Wacker wenden.

„Ich bin immer gerne mit dem Fahrrad unterwegs,“ erklärt Wacker die Wahl des Fortbewegungsmittels bei seiner inzwischen traditionell stattfindende Sommer-Radtour. Man nehme als Radfahrer ganz andere Dinge in seiner Umgebung wahr als mit dem Auto oder OEG und Bus. „Ich will auch mit den Menschen vor Ort in Kontakt treten,“ betont er, und das sei zu Fuß oder auf dem Fahrrad einfach leichter möglich.

„Wie auch im letzten Jahr werden einige meiner Stationen nicht öffentlich sein,“ erläutert Wacker die Lücken im Zeitplan. „Ich bitte dafür im Namen meiner Gastgeber um Verständnis. Bei allen anderen Terminen freue ich mich wie in jedem Jahr auf die zahlreichen Begegnungen mit den Bürgerinnen und Bürgern des Wahlkreises.“

Er freue sich insbesondere auch auf die Zeit, die er auf den teilweise langen Strecken zwischen den einzelnen Stationen der Tour in der Natur verbringen könne. Wenn das Wetter in diesem Jahr mitspiele, sei das für ihn der ideale Start in die Sommerpause des Landtags. (rs)

Geschrieben von am 28.Juli 2016 um 12:42 PM