Kategorie: Initiativen

1.08.2017

Wirtschaftsstandort Metropolregion Rhein-Neckar

Ds 16_2188Als Grundlage für seine wirtschaftspolitische Arbeit, vor allem mit Blick auf seinen Wahlkreis und die Region hat Georg Wacker kürzlich eine parlamentarische Anfrage an das Wirtschaftsministerium gestellt. Die Antwort liefert nun eine fundierte Datenbasis zur Entwicklung des Wirtschaftsstandorts Metropolregion Rhein-Neckar, mit einem besonderen Fokus auf Existenzgründungen.

„Die Entwicklung von Beschäftigtenzahlen, Arbeitslosenquote und Unternehmensgründungen liefern mir wichtige Anhaltspunkte für meine Gespräche mit den Bürgermeistern und Stadt- und Gemeinderäten in meinem Wahlkreis, mit Unternehmen in der Region aber auch mit den Arbeitsagenturen und den Kammern,“ so Georg Wacker.

Die Kleine Anfrage und die Antwort des Wirtschaftsministeriums sind hier abrufbar:

Wirtschaftsstandort Metropolregion Rhein-Neckar − Existenzgründungen im Fokus

19.04.2017

Lernfabrik 4.0 in der Region kurz vor dem Start

Foto: Christiane Lang

Foto: Christiane Lang

Gut ein Jahr nach Übergabe des Förderbescheids des Landes Baden-Württemberg in Höhe von 500.000 Euro an den Rhein-Neckar-Kreis zur Implementierung einer „Lernfabrik 4.0“ an den beruflichen Schulen des Kreises hat der Schriesheimer CDU-Landtagsabgeordnete Georg Wacker das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau um Stellungnahme zum Konzept der Lernfabriken, zu deren Implementierung und zu ihrer Bedeutung im Rahmen der beruflichen Bildung gebeten.

„Mit den Lernfabriken 4.0 schafft Baden-Württemberg eine Antwort auf die gestiegenen Anforderungen der Industrie 4.0, die gerade kleineren und mittleren Unternehmen bei der Ausbildung des Nachwuchses Schwierigkeiten bereiten können,“ so Wacker. „Die Lernfabrik in unserer Region hat dabei aufgrund der dezentralen Verteilung der Standorte an sechs beruflichen Schulen in Weinheim, Schwetzingen, Wiesloch, Eberbach und Sinsheim, durch die Beteiligung verschiedener Schulprofile und durch ihre Einbindung in die Digitalisierungsstrategie des Rhein-Neckar-Kreises eine hervorragende Ausgangslage für den Start in diesem Sommer.“ weiterlesen

6.04.2017

Medizintechnik in Baden-Württemberg

Delegationsreise mit Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz – Bild: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Spitzenleistung auch in der Region

Bei seinem Besuch auf der weltweit zweitgrößten Medizinmesse „Arab Health“ in Dubai hat sich der CDU-Landtagsabgeordnete Georg Wacker auch bei Unternehmen, Hochschulen, Forschungsenrichtungen, Clustern und Netzwerken am großen Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg über deren Lösungen im Bereich der Medizintechnik informiert. weiterlesen

17.11.2016

Politisch motivierte Kriminalität in der Region

img_0283Innenministerium beantwortet Wackers Anfrage zu extremistischen Bestrebungen

Da die Kriminalitätsentwicklung in Mannheim als Oberzentrum der Metropolregion Rhein-Neckar, im Rhein-Neckar-Kreis und in Heidelberg in der Breite der Bevölkerung, aber auch bei den politisch Verantwortlichen als zunehmend angespannt wahrgenommen wird, hat der CDU-Landtagsabgeordnete im Wahlkreis Weinheim, Georg Wacker, das Innenministerium um eine Bestandsaufnahme gebeten. Ihm ging es dabei vor allem um eine Einschätzung des Gefährdungspotenzials im Bereich der politisch motivierten Kriminalität von rechts, von links und von Ausländern sowie um Informationen zu islamistisch motivierten Straftaten.

weiterlesen

19.10.2016

Parlamentarische Anfrage zu politisch motivierter Kriminalität in der Region

4042 Wacker_Wahlkampf_Portrait_WEB_ausschnittNachdem er die Landesregierung zuletzt im Frühjahr 2014 vor dem Hintergrund sich häufender politisch motivierter bzw. extremistischer Straftaten um Auskunft über die Situation im Bereich des Polizeipräsidiums Mannheim gebeten hatte, bittet der CDU-Landtagsabgeordnete Georg Wacker nun erneut um die aktuellen Zahlen.

weiterlesen