Neues

19.04.17

Lernfabrik 4.0 in der Region kurz vor dem Start

Foto: Christiane Lang

Foto: Christiane Lang

Gut ein Jahr nach Übergabe des Förderbescheids des Landes Baden-Württemberg in Höhe von 500.000 Euro an den Rhein-Neckar-Kreis zur Implementierung einer „Lernfabrik 4.0“ an den beruflichen Schulen des Kreises hat der Schriesheimer CDU-Landtagsabgeordnete Georg Wacker das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau um Stellungnahme zum Konzept der Lernfabriken, zu deren Implementierung und zu ihrer Bedeutung im Rahmen der beruflichen Bildung gebeten.

„Mit den Lernfabriken 4.0 schafft Baden-Württemberg eine Antwort auf die gestiegenen Anforderungen der Industrie 4.0, die gerade kleineren und mittleren Unternehmen bei der Ausbildung des Nachwuchses Schwierigkeiten bereiten können,“ so Wacker. „Die Lernfabrik in unserer Region hat dabei aufgrund der dezentralen Verteilung der Standorte an sechs beruflichen Schulen in Weinheim, Schwetzingen, Wiesloch, Eberbach und Sinsheim, durch die Beteiligung verschiedener Schulprofile und durch ihre Einbindung in die Digitalisierungsstrategie des Rhein-Neckar-Kreises eine hervorragende Ausgangslage für den Start in diesem Sommer.“ weiterlesen

11.04.17

Land fördert kommunale Sportstätten in der Region

CDU/Markus Schwarze

CDU/Markus Schwarze

Weinheim und Heddesheim erhalten Zuschuss für Schulsporthallen

Mit ihren Anträgen auf Förderung im Rahmen des Landesförderprogramms 2017 für den kommunalen Sportstättenbau waren die Gemeinden Heddesheim und Weinheim erfolgreich.Von den landesweit 17,2 Millionen Euro projektbezogene Sportstättenbauförderung sind für die Sanierung der 3-teilbaren Dietrich-Bonhoeffer-Sporthalle in Weinheim 420.000 Euro und für den Neubau einer Schulsporthalle in Heddesheim 270.000 Euro vorgesehen. Im Jahr 2017 bezuschusst das Land Baden-Württemberg insgesamt 107 kommunale Sportstättenbauprojekte. Darauf haben sich das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, die Regierungspräsidien, die kommunalen Landesverbände sowie die baden-württembergischen Sportbünde verständigt. Gefördert werden in der Regel 30% der zuschussfähigen Ausgaben. weiterlesen

6.04.17

Medizintechnik in Baden-Württemberg

Delegationsreise mit Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz – Bild: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Spitzenleistung auch in der Region

Bei seinem Besuch auf der weltweit zweitgrößten Medizinmesse „Arab Health“ in Dubai hat sich der CDU-Landtagsabgeordnete Georg Wacker auch bei Unternehmen, Hochschulen, Forschungsenrichtungen, Clustern und Netzwerken am großen Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg über deren Lösungen im Bereich der Medizintechnik informiert. weiterlesen

5.04.17

Ortskernsanierung Altenbach – erfolgreiche Umgestaltung mit Landesförderung

170330_ELR Altenbach_21984 entstand der Plan, den Ortskern von Altenbach umzugestalten. Seit 2010 wird das Projekt vom Land Baden-Württemberg im Rahmen des Entwicklungsprogramms ländlicher Raum (ELR) gefördert.Seitdem hat sich viel getan: Im Rahmen eines mehrstufigen Sanierungsprojekts konnte der Ortskern umfassend modernisiert und umgestaltet werden. Auf der Basis von insgesamt ca. 300.000 Euro Landesförderung und der dazugehörigen Komplementärfinanzierung der Stadt Schriesheim konnten auch weitere Mittel geworben werden, darunter vor allem auch die großzügige Spende von Hasso Plattner für die Gestaltung des Schulhofs. weiterlesen

30.03.17

Großzügige Städtebauförderung für die Region

Foto: CDU Deutschlands/Markus Schwarze

Foto: CDU Deutschlands/Markus Schwarze

Im Rahmen des städtebaulichen Jahresprogramms 2017 können sich auch eine Reihe von Kommunen aus der Region wieder über großzügige Zuschüsse freuen. Das Förderprogramm 2017 umfasst ein Volumen von insgesamt 252,9 Millionen Euro, davon 135,2 Millionen Euro Landesmittel, 101,25 Millionen Euro Bundesmittel und etwa 16,45 Millionen Reste aus vergangenen Fördermaßnahmen.

„Ich freue mich, dass auch in diesem Jahr Städte und Gemeinden in meinem Wahlkreis von der Städtebauförderung profitieren,“ so der CDU-Landtagsabgeordnete Georg Wacker. „In den vergangenen Jahren habe ich mich an verschiedenen Stellen über die Notwendigkeit der Maßnahmen informiert und in Stuttgart gerne für die Projekte geworben.“ weiterlesen

Geschrieben von Rebekka am 19.April 2017 um 12:14 PM