Neues

5.04.16

Georg Wacker Verhandlungsführer für Kultusbereich

Georg LPKCDU-Bildungspolitiker mit Schlüsselrolle in Koalitionsverhandlungen

Der CDU-Landtagsabgeordnete im Wahlkreis Weinheim und ehemalige Kultus-Staatssekretär Georg Wacker ist für die Koalitionsverhandlungen mit Bündnis 90/Die Grünen vom Präsidium der CDU Baden-Württemberg zum Verhandlungsführer für den Kultusbereich berufen worden. Die Arbeitsgruppe wird die Bereiche Schule, Frühkindliche Bildung, Kinderbetreuung, Ausbildung, Berufliche Bildung, Sport und Weiterbildung umfassen und im Laufe der kommenden zwei Wochen gemeinsam über die Inhalte für einen möglichen Koaltionsvertrag verhandeln. Verhandlungsführerin der Grünen ist die Landesvorsitzende Thekla Walker. weiterlesen

14.03.16

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

4042 Wacker_Wahlkampf_Portrait_WEB_ausschnittGeorg Wacker erneut im Landtag von Baden-Württemberg

Zum fünften Mal in Folge ist der Schriesheimer Georg Wacker am vergangenen Sonntag in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt worden.

„Ich bedanke mich bei meinen Wählerinnen und Wählern für den persönlichen Vertrauensbeweis,“ so der ehemalige Staatssekretär im Kultusministerium und bildungspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion. „Ich werde mich auch weiterhin mit voller Energie für die Belange aller Bürgerinnen und Bürger an Neckar und Bergstraße einsetzen und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen aus Politik und Gesellschaft in diesem wunderschönen Wahlkreis.“

10.03.16

Georg Wacker spricht mit Gewerbetreibenden

HEN_9134Traditioneller Rundgang durch das BDS-Zelt auf dem Mathaisemarkt

Der Rundgang durch das BDS-Zelt auf dem Mathaisemarkt hat für Georg Wacker eine lange Tradition. Der Schriesheimer Landtagsabgeordnete nutzt jedes Jahr die Gelegenheit, um mit den Gewerbetreibenden ins Gespräch zu kommen. „Die Selbständigen und Gewerbetreibenden in unserer Region gehen Tag für Tag im Stillen ihrer Arbeit nach und machen kein großes Aufsehen darum. Sie melden sich wenn überhaupt dann nur, wenn es größere Probleme gibt, bei denen ich als Landtagsabgeordneter behilflich sein kann,“ so Wacker. „Ich möchte mich mit ihnen über die aktuelle Situation ihrer Unternehmen und über aktuelle Entwicklungen in ihren Branchen unterhalten. Sie haben unsere Aufmerksamkeit verdient und ich freue mich auf die Gespräche.“ Bei seinem Rundgang im BDS-Zelt am Samstag, 12. März ab 17:00 Uhr hat Wacker dazu ausgiebig Gelegenheit. Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen, an dem Rundgang teilzunehmen, der wie gewohnt am Eingang des Zeltes beginnt.

26.02.16

Infrastruktur für Wohlstand und Lebensqualität

Demo für die Neckarbrücke

Demo für die Neckarbrücke

Der Neubau von Verkehrsinfrastruktur ist ein Thema, das die Parteien spaltet. Insbesondere die CDU hat in den vergangenen fünf Jahren immer wieder deutlich die Prioritätensetzung des grünen Verkehrsministers kritisiert. Dass ausgerechnet eine Maßnahme wie die L597 neu, also die Neckarbrücke bei Ladenburg/Ilvesheim für die aktuelle Landesregierung keine hohe Priorität hat, ist eigentlich unverständlich, findet CDU-Landtagsabgeordneter Georg Wacker. Die innerörtliche Verkehrsbelastung und damit die Belastung von Umwelt und Bürgern sowohl in Ilvesheim als auch in Mannheim-Seckenheim lässt aus seiner Sicht keinen zeitlichen Aufschub zu, zumal hier im landesweiten Vergleich bei der Umweltbelastung Spitzenwerte gemessen wurden. weiterlesen

25.02.16

Themenabend Verkehr: Infrastruktur zur Entlastung von Mensch und Umwelt

ci_59660 (3)Gemeinsam mit der CDU Ilvesheim lädt Georg Wacker MdL zu einem Themenabend „Verkehrspolitik: Infrastruktur zur Entlastung von Mensch und Umwelt“ ein. Am Dienstag, 1. März 2016 um 19:30 Uhr sind interessierte Bürgerinnen und Bürger ins Gasthaus Krone, Kirchstraße 1 in Ilvesheim eingeladen.

An diesem Abend in Ilvesheim werden selbstverständlich geplante Infrastrukturmaßnahmen wie die Neckarbrücke/L597 neu, aber auch der bereits im Bau befindliche Branichtunnel und die Ortsumgehung Heddesheim und ihre Bedeutung zur Entlastung von Mensch und Umwelt im Fokus stehen. weiterlesen

Geschrieben von redaktion am 5.April 2016 um 10:36 AM